Edelsteine ​​aus dem Böhmischen Paradies

Die Brüder Jan und Václav Fišer aus Turnov. Ihre angebliche Reise nach Venedig, fünf Jahre Bemühungen, das örtliche Geheimnis der Geheimhaltung zu ergründen, kehren nach Turnov zurück, Dutzende vergeblicher Versuche und dann - endlich Erfolg! 1711 stellten sie das erste Glas zur Herstellung von Kunststeinen her.

DIE GLASHÜTTE IN NOVÝ SVĚT

Es war im Jahre 1712, als Elias Müller auf dem Gut der Grafen Harrach in Jilemnice seine Glashütte baute. Es wurde die traditionelle Glasherstellung fortgesetzt, die Mitte des 14. Jahrhunderts an der Grenze zwischen Riesengebirge und Isergebirge hergestellt wurde. Noch heute kann man nicht nur die metallurgische Produktion und das Blasen von Glas sehen, sondern auch eine hundertjährige Schleiferei. Der Antrieb erfolgt über eine Wasserturbine und Getriebe zur Verteilung der Antriebskraft.

ELIAS PALME

Elias Palme, einer der bekanntesten Leuchtenhersteller, setzte die Tradition der Kronleuchter in Kamenický Šenov fort. Die industrielle Produktion von Kronleuchtern wurde 1724 von Josef Palme in Prácheň aufgenommen.

ELDORADO VON PERLEN UND PERLEN

Sicherlich würden Sie nicht im ganzen Prinzip und in der weiten Umgebung eine Person finden, die ein schiefes Wort über Jan Šourek sagen würde. Immerhin war es, als wäre er zum Prinzip von Wohlstand und Wohlfahrt gekommen. Sobald er den Reeve in Besitz nahm, begann sich das Leben im Dorf zum Besseren zu wenden. Er war einer der ersten, der sich geschäftlich in die Welt wagte.

JOSEF RIEDEL

Josef Riedel, König der Glasmacher des Isergebirges, wurde 1816 in Hejnice geboren. Er war der Vertreter der sechsten Generation der Glasfamilie und prägte seinen Fußabdruck unauslöschlich auf die Hänge des Isergebirges.

FRIEDRICH EGERMANN

JOSEF PFEIFFER

Josef Pfeiffer - Jablonec Unternehmer und Bürgermeister, der an der Entwicklung des Schmuckexports beteiligt war. Alles wird am kaiserlichen Hof bestätigt und 1866 wurde Jablonec während seiner Regierungszeit eine Stadt.

Die GEBLASENE PERLE und ihr Weg auf den Tannenbaum

Die Menschen drücken die Zeit in Zahlen aus – davon haben wir Glasperlen keine Ahnung. Aber einmal schnappte ich auf, dass wir schon mehr als 150 Jahre lang in den hiesigen Bergen geblasen werden. In Perlensprache ausgedrückt, also schon sehr, sehr lange. Wer noch nie dabei war, wenn eine Glasperle geboren wird, ahnt kaum, was für ein schönes Leben das ist. ..

SCHMELZGLASPLASTIKEN

1920 wurde in Železný Brod die erste tschechische Glasschule gegründet, durch die die Stadt zum Zentrum der Glaskunst wurde.

Mapa

Prousek exklusive lighting

Adresse

Prácheň 187

Telefon

+420 734 255 125

E-mail

vystava@seznam.cz

Öffnungszeiten

 

Montag bis Freitag von 8:00 bis 16:00 Uhr

Die Familienfirma Prousek exklusive lighting s.r.o wurde 1989 gegründet. Und zwar von Vater Václav und Sohn Petr Prousek – aufbauend auf den Traditionen dieser Region. Dank der Erfahrungen des Vaters aus vorangegangenen Jahren, aus Begeisterung und Geschick entstand eine Firma, die nicht  allein produzierte, sondern auch ihr eigenes Geschäft in Jablonec nad Nisou unterhielt. Im Laufe der Zeit wuchs unser Firma um weitere Familienmitglieder an und begann auch mehrere Mitarbeiter zu beschäftigen.  Heute sind es bereits drei Generationen der  Prousek-Familie, denen Kronleuchter zum Lebensinhalt und -unterhalt und großen Liebe geworden sind.
Der Betrieb unserer Firma befindet sich in Nový Oldřichov. Hier spielte sich von Beginn der Firmengründung an die gesamte Produktion ab. Wir legen Nachdruck auf perfekte menschliche Arbeit, Fertigkeit und das Können der Tschechen, die das Glasmacherhandwerk in dieser Gegend über die Jahrhunderte aufgebaut haben. Wir verwenden hochwertige Materialien, handgeschliffenes Bleiglas, Messing- und Gusskomponenten, wir polieren manuell und reinigen in einer Ultraschall-Waschanlage, wir lackieren mit speziellem Lack für alle Witterungsbedingungen und brennen alles zum Schluss im Ofen.  All dies ist die Arbeit mehrerer Fachleute, d.h. die Produktion nimmt in Abhängigkeit von der Größe und Kompliziertheit der Kronleuchter auch mehrere Wochen und Monate in Anspruch Unseren Kunden bieten wir Kristall-, Strass-, Gusskronleuchter, Kristall-Guss-Kombinationen, Messing-, Emaille- sowie überfangene Kronleuchter.  Die Herstellung traditioneller Kronleuchter ist unsere Priorität, dennoch widmen wir uns auch neuen Verfahren des 21. Jahrhunderts. Das heißt, wir kommen auch gern Wünschen zu Designerleuchten entgegen.
Am Anfang unserer Arbeit stehen allerdings die Wünsche und Vorstellungen unserer Kunden sowie der Sinn und Zweck der jeweiligen Lichtquelle. An neuen Leuchten arbeiten wir mit Designern und Kunden zusammen, damit die erheischte Lichtquelle auch wirklich zu einem Glanzpunkt in ihrem Heim wird. Es entstehen sowohl kleine Lüster für den Heimbereich, als auch mehrere Meter große Realisierungen für Restaurants, Hotels und uns zur Freude – auch für Kirchen.

Die Ergebnisse unserer Arbeit präsentieren wir in der Galerie Prousek in Prácheň, einem Ortsteil von Kamenický Šenov.

Die Galerie Prousek befindet sich in Prácheň, einem Ortsteil von Kamenický Šenov. Das Haus erwarben wir vor 8 Jahren in einem höchst baufälligen Zustand, jedoch eingedenk der Tatsache, dass es sich um ein Gebäude mit den historischen Wurzeln der Familie Palma handelte. In diesem Gebäude stellte Theodor Palme seine Kronleuchter her. Das heutige Gebäude entspricht bis auf geringfügige Abänderungen seinem ursprünglichen Aussehen, wie Fotografien aus dem Nachlass der Familie bezeugen.
Die Verkaufs- und Ausstellungsgalerie und ein Kundenparkplatz befinden sich an der Hauptstraße.  Der gesamte Galeriebereich ist barrierefrei. Die Galerie ist in zwei Teile aufgeteilt. Im Hauptsaal hat man die Möglichkeit, Kristall-, Strass-, Guss- und Messingkronleuchter, aber auch von unserer Firma hergestellte Lampen, Armleuchter und Standleuchten zu besichtigen oder zu kaufen. Darüber hinaus sind Erzeugnisse unserer Glasmacher an (Vasen, Karaffen, Gläsersets) sowie Designerarbeiten lokaler Künstler und sonstige nette Kleinigkeiten zu haben.  Im zweiten Teil, dem sog. Salon, verblüfft ein mehrere Meter hoher Kronleuchter mit bezaubernder Brillanz.  In „Salon“ bieten wir Künstlern und Absolventen bei Ausstellungen die Gelegenheit, ihre Werke zu präsentieren. Freundliches Personal, das gern Ihre Fragen beantwortet und Ihnen auch einen Kaffee anbietet, macht den Besuch noch angenehmer.