Edelsteine ​​aus dem Böhmischen Paradies

Die Brüder Jan und Václav Fišer aus Turnov. Ihre angebliche Reise nach Venedig, fünf Jahre Bemühungen, das örtliche Geheimnis der Geheimhaltung zu ergründen, kehren nach Turnov zurück, Dutzende vergeblicher Versuche und dann - endlich Erfolg! 1711 stellten sie das erste Glas zur Herstellung von Kunststeinen her.

DIE GLASHÜTTE IN NOVÝ SVĚT

Es war im Jahre 1712, als Elias Müller auf dem Gut der Grafen Harrach in Jilemnice seine Glashütte baute. Es wurde die traditionelle Glasherstellung fortgesetzt, die Mitte des 14. Jahrhunderts an der Grenze zwischen Riesengebirge und Isergebirge hergestellt wurde. Noch heute kann man nicht nur die metallurgische Produktion und das Blasen von Glas sehen, sondern auch eine hundertjährige Schleiferei. Der Antrieb erfolgt über eine Wasserturbine und Getriebe zur Verteilung der Antriebskraft.

ELIAS PALME

Elias Palme, einer der bekanntesten Leuchtenhersteller, setzte die Tradition der Kronleuchter in Kamenický Šenov fort. Die industrielle Produktion von Kronleuchtern wurde 1724 von Josef Palme in Prácheň aufgenommen.

ELDORADO VON PERLEN UND PERLEN

Sicherlich würden Sie nicht im ganzen Prinzip und in der weiten Umgebung eine Person finden, die ein schiefes Wort über Jan Šourek sagen würde. Immerhin war es, als wäre er zum Prinzip von Wohlstand und Wohlfahrt gekommen. Sobald er den Reeve in Besitz nahm, begann sich das Leben im Dorf zum Besseren zu wenden. Er war einer der ersten, der sich geschäftlich in die Welt wagte.

JOSEF RIEDEL

Josef Riedel, König der Glasmacher des Isergebirges, wurde 1816 in Hejnice geboren. Er war der Vertreter der sechsten Generation der Glasfamilie und prägte seinen Fußabdruck unauslöschlich auf die Hänge des Isergebirges.

FRIEDRICH EGERMANN

JOSEF PFEIFFER

Josef Pfeiffer - Jablonec Unternehmer und Bürgermeister, der an der Entwicklung des Schmuckexports beteiligt war. Alles wird am kaiserlichen Hof bestätigt und 1866 wurde Jablonec während seiner Regierungszeit eine Stadt.

Die GEBLASENE PERLE und ihr Weg auf den Tannenbaum

Die Menschen drücken die Zeit in Zahlen aus – davon haben wir Glasperlen keine Ahnung. Aber einmal schnappte ich auf, dass wir schon mehr als 150 Jahre lang in den hiesigen Bergen geblasen werden. In Perlensprache ausgedrückt, also schon sehr, sehr lange. Wer noch nie dabei war, wenn eine Glasperle geboren wird, ahnt kaum, was für ein schönes Leben das ist. ..

SCHMELZGLASPLASTIKEN

1920 wurde in Železný Brod die erste tschechische Glasschule gegründet, durch die die Stadt zum Zentrum der Glaskunst wurde.

Mapa

Petr Červený - Florian-Glashütte

Adresse

Častolovice 16, 470 01, Česká Lípa

Telefon

+420 603 894 297

E-mail

info@florianovahut.com

Öffnungszeiten

 

Montag - Freitag 8:00 - 14:30 Uhr

Die Glashütte Floriánova Huť wurde 1996 gegründet. Nach zwei Bau- und Vorbereitungsjahren wurde die Herstellung von mundgeblasenem Glas aufgenommen – mit besonderem Focus auf die Qualität des Schmelzglases (Fusingglas) und die Wiederbelebung alter Herstellungstechniken. Die Glashütte beschäftigt durchschnittlich 5 Mitarbeiter, wobei wir handwerkliches Geschick und Kniff in den einzelnen Berufen präferieren. Dank unserer hohen Kreativität und der breiten Palette der hergestellten Artikel mussten wir unsere Produktion auch in den Jahren der Weltfinanzkrise nicht unterbrechen. Unser Glasstudio, bzw. die Glashütte stellt Glas für Designer aus Tschechien, ja aus aller Welt her.
Unsere Produktion umfasst historisches Glas, sandgestrahltes Glas, graviertes, bemaltes und geschliffenes Glas, Studioglas, Art Style, Lüsterkomponenten, Souvenirs, auftragsmäßig gefertigtes Glas sowie Repliken einzelner historischer Epochen.  Gleichzeitig bieten wir unseren Kunden Dienstleistungen für selbstgeliefertes Material – Glasschneiden, Glas-Aufkleber und Zinngussteile.
​Die Produkte unserer Glashütte, aber auch die Glashütte selbst waren in mehreren TV-Sendungen zu sehen, wie z.B. „Was unsere Großmütter alles konnten...", „Harte Arbeit“, „Gewerbe und Handwerke“, „Tipps und Inspirationen“. Unser Glas ziert auch die Tische der schwedischen Königsfamilie, von Karel Gott, Ilja Racek u.a.m. Wir stellten die Requisiten für mehrere Filme her.
2000 begannen wir uns für die Zinnherstellung, das Zinngießen in Formen und die Gürtlerei zu interessieren, anschließend schufen wir Kombinationen aus Glas und Zinn. Diese Produkte wurden an der Wende vom 17. zum 18. Jahrhundert produziert, aber auch in der Epoche des Jugendstils wurde Glas mit Zinn verziert. Die in speziellen Formen gegossenen Zinnabgüsse haben wir in den Jahren ständig perfektioniert, um auch kompliziertere Repliken ursprünglicher Modelle herstellen zu können. So nahmen wir die Produktion von Zinndeckeln für Bierkrüge wieder auf.Unsere Glashütte befasst sich mit manueller Glasherstellung, dem manuellen Formen von Glas, dem Glasblasen mit der Glasmacherpfeife, dem Gießen von Glas in Formen und dem freihändigen Formen von Glas nach Phantasie des Glasmachers. 
Im Laufe des Jahres gehen wir mit einem mobilen Schmelzofen zu Schauveranstaltungen auf Tour, wo wir unsere Kunst vorführen und Mutige selbst einmal ihre Geschicklichkeit ausprobieren und sich ein Glassouvenir blasen können.

In unserer Glashütte bekommen die Besucher die komplette Produktion und die technologischen Verfahren der Glasherstellung zu sehen.  So auch die einzigartige Herstellung von Zinngüssen, in Kombination mit unserem Glas. Für all jene, die ein Geschenk oder ein hübsches Stück Glas erstehen möchten, haben wir vor 3 Jahren in Prag 10 einen Werksladen eröffnet. So können wir unsere Produktion einem breiten Interessentenkreis vorstellen. Unsere Glashütte befindet sich in schöner Umgebung, in einem kleinen Tal im Ort Častolovice bei Česká Lípa. Die Besucher können sich in unserem Garten von gläsernen Gartendekorationen inspirieren lassen, die sie wie auch andere Erzeugnisse direkt bei uns erstehen können.